Hier liste ich die Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Was kostet das Programm?

Eine Lizenz für einen Rechner kostet 50 €. Sie ist nicht übertragbar. Zusätzliche Anzeigeclients brauchen keine eigene Lizenz.

Was bedeutet „nicht übertragbar“?

Unter Windows ist die Triangles-Rotation-Lizenz an die Windows-Lizenz gebunden. Bleibt bei einem Rechner-Upgrade die Windows-Lizenz die gleiche, funktioniert auch die Rotation-Lizenz weiter. Falls nicht, muss eine neue erworben werden. Auch Änderungen der Windows-Version führen dazu, dass die Rotation-Lizenz ungültig wird.
Unter Linux sind die Lizenzen an Hardwareattribute gebunden. Hier führt nur ein Austausch der Hardware dazu, dass eine Lizenz möglicherweise ungültig wird.

Lizenz-Updates kosten 25 €, danach darf die alte Lizenz nicht mehr genutzt werden.

Wie bekomme ich das Programm?

Ich schicke Dir einen Link für den Download. Du kannst das Programm dann gemäß der Anleitung installieren (ggf. kann ich per Fernzugriff helfen). Mit dem unlizensierten Programm kann man alles machen – nur nicht mischen.

Welche Scanner empfiehlst Du?

Ich bin zufrieden mit dem Motorola Symbol LS2208-Scanner mit Ständer, er kostet ca. 100 € (Vorsicht, er wird auch ohne Ständer angeboten, was ich nicht empfehlen kann). Wir haben auch schon billigere Geräte getestet, dort war aber besonders bei abgenutzten Barcodes die Erkennungsrate schlechter.

Funktioniert das Programm auch ohne Barcodes?

Ja. Auf dem Anmeldebildschirm sind die Namen aller Tänzer aufgelistet, die man zum Tanz erwartet. Durch einen Klick auf die einzelnen Namen können die Tänzer an- und abgemeldet werden. Das funktioniert ziemlich gut, wenn man eine definierte Teilnehmergruppe hat, also z. B. die Clubmitglieder für Clubabende oder registrierte Tänzer für ein Special. Einzelne unangemeldete Tänzer können manuell aus der Tänzerdatenbank angemeldet oder neue Tänzer angelegt werden. Das ist aber unpraktikabel, wenn es zu viele werden, also z. B. nicht empfehlenswert bei einem Special mit Tageskasse. Insgesamt muss man aber sagen, dass das Programm für den Barcodeeinsatz optimiert ist. In Anbetracht der erschwinglichen Preise geht unsere Empfehlung daher eindeutig zur Verwendung eines Scanners.

Ich habe noch Fragen!

Schreib mir eine E-Mail! (siehe Impressum)